Beschwerdebrief Fluggesellschaft Muster

 

Beschwerdebrief Fluggesellschaft Muster

Als Verbraucher ist es wichtig seine Ansprüche geltend zu machen. Die eigenen Ansprüche zu kennen ist nutzlos, wenn Sie auf Ihrem Wissen sitzen bleiben ohne Ihre Ansprüche auch richtig einzufordern. Vor allem das Setzen und Beachten von Fristen ist dabei wichtig. Wir stellen Ihnen hier ein Beschwerdebrief Fluggesellschaft Muster zur Verfügung um Ihnen beim Durchsetzen ihrer Ansprüche zur Seite zu stehen.
Flug verspätet was tun ist die erste Frage, die Sie sich als Betroffene/r immer stellen werden. Wir werden Ihnen bei der Durchsetzung ihrer Ansprüche auf eine Verspätung Flug Entschädigung helfen und stellen Ihnen ein Musterbrief Flugverspätung Word, sowie einen Musterbrief Entschädigung als PDF zur Verfügung. Außerdem zeigen wir häufige Fehler beim Schreiben eines Beschwerdebriefs auf.

 

Verspätung Flug Entschädigung

Im Jahr 2017 starteten im Schnitt 500 Flüge pro Tag nicht nach Plan. Bei durchschnittlich etwas mehr als 100 Passagieren sind das mehr als 50000 Passagiere die von nichtplanmäßigen Flügen betroffen waren. Allerdings nimmt noch immer nur jeder 10. Betroffene sein Recht auf Entschädigung in Anspruch.

Nach der 2004 beschlossen Fluggastrechte-VO 261/2004 steht von der Verspätung bei einem Flug Betroffenen eine Entschädigung zu. Die Verspätung muss dafür mindestens 3 Stunden betragen. Diese wird abhängig von der Entfernung berechnet und als Ausgleichsleistung oder auch Ausgleichszahlung bezeichnet.  Die genaue Höhe ist in Artikel 7 der Fluggastrechte-VO festgelegt.

Höhe der Ausgleichszahlung gemäß Art. 7 der FluggastrechteVO

  • 250 € bei einer Flugstrecke von weniger als 1500 km
  • 400 € bei einer Flugstrecke zwischen 1500 km und 3500 km
  • 600 € bei einer Flugstrecke von mehr als 3500 km

Die Entfernung zwischen den Flughäfen wird mittels der Großkreismethode berechnet. Außerdem kann die Fluggesellschaft einer Zahlung lediglich entgehen, wenn sie sich erfolgreich auf außergewöhnliche Umstände beruft und diese Nachweisen kann.

 

Flugverspätung Verpflegung

Außerdem stehen von einer großen Verspätung betroffenen Fluggästen noch weitere Leistungen zu. Dazu zählen Verpflegung, wenn nötig auch Hotelunterbringungskosten und die Transitkosten zwischen Hotel und Flughafen. Hierbei ist wichtig, dass die Fluggesellschaft von diesen Leistungen nicht durch außergewöhnliche Umstände freisprechen kann. Wenn die Fluggesellschaft diese Kosten nicht im voraus übernimmt, so kann der Fluggast sich diese von der Fluggesellschaft erstatten lassen.

Eine große Verspätung liegt vor wenn sich der Abflug bei einem Flug über eine Entfernung von:

  • weniger als 1500 km, um mindestens 2 Stunden verzögert.
  • mehr als 1500 km und weniger als 3500 km, um mindestens 3 Stunden verzögert.
  • über 3500 km, um mindestens 4 Stunden verzögert.

 

Flug verspätet was tun

Ihr Flug verspätet sich und Sie wissen nicht was Sie nun tun sollen? Die Voraussetzung für Ihre Ansprüche ist, dass Sie sich mindestens 45 Minuten vor dem geplanten Abflug am Check-In Schalter eingefunden haben. Dort erfahren oder über eine Durchsage erfahren Sie von der Verspätung. Lassen Sie sich die Verspätung am Schalter der Airline schriftlich bestätigen. Auch die Gründe für die Verspätung sollten Sie sich am besten schriftlich geben lassen. Machen Sie außerdem Fotos von den Flughafenanzeigen und behalten Sie alle Tickets, Belege und Rechnungen. Auch ausgestellte Gutscheine sind aufzubewahren.

Schreiben Sie die Fluggesellschaft an und machen Sie ihre bestehenden Ansprüche mit Verweis auf Artikel 7 der Fluggastrechte-VO 261/2004 geltend. Lehnt die Airline die Erfüllung ihrer Ansprüche ab, so lassen Sie sich davon nicht entmutigen und konsultieren Sie einen Rechtsanwalt für Reise- und Flugrecht. Oftmals bietet ihnen die Airline Gutscheine an, lehnen Sie diese ab, da Sie sonst Ihren Anspruch auf eine Ausgleichsleistung verlieren. Es ist nämlich erlaubt diese als Geldbetrag oder in Form eines Gutscheins auszuzahlen. Gutscheine können Sie sich in der Regel nicht auszahlen lassen. In diesem Fall wären Sie also an den Gutschein der Airline gebunden und könnten Ihn nur für die vorgesehenen Zwecke nutzen.

 

Beschwerdebrief

Der Beschwerdebrief sollte immer Ihre erste Form der Kontaktaufnahme mit der Fluggesellschaft sein, wenn es um das Geltend machen Ihrer Ansprüche geht. Bringen Sie Ihren Fall nicht direkt zum Anwalt, sondern nehmen Sie erst über ein Beschwerdeschreiben Kontakt auf, da Sie ansonsten die Anwaltskosten selbst zu tragen haben.
Das Ziel Ihres Beschwerdeschreibens ist die außergerichtliche Durchsetzung ihrer Ansprüche. Bleiben Sie beim Verfassen des Schreibens sachlich und höflich, damit Sie auch wirklich ernst genommen werden. Beleidigungen haben in einem solchen Schreiben nichts zu suchen. Geben Sie auch die Grundlage Ihrer Ansprüche an. Beim Schriftverkehr mit Airlines ist die Anspruchsgrundlage im Normalfall die Fluggastrechte-VO, auch EG-VO 261/2004 genannt. Im Grunde ist Ihr Beschwerdebrief mit einer Mängelanzeige im Reiserecht vergleichbar und Sie fordern von der Fluggesellschaft das Schaffen von Abhilfe. Zu beachten ist dabei, dass keine Abhilfe geschaffen werden kann, wenn der Mangel nicht angezeigt wurde.
Sollten Sie Ihren Beschwerdebrief selbst verfasst haben, so schicken Sie ihn nicht direkt ab, sondern lesen Sie ihn sich am nächsten Tag noch einmal in aller Ruhe durch. Wenn Sie dann zufrieden mit Ihrem Brief sind können Sie ihn absenden.

 

Häufige Fehler

Beim Einfordern der Ansprüche gibt es 3 häufige Fehler. Viele Betroffene fordern ihre Ansprüche nicht zuerst ohne Hilfe eines Anwalts ein. Es ist jedoch wichtig zuerst einen Beschwerdebrief mit den Forderungen an die Fluggesellschaft zu schreiben. Wir bieten Ihnen dafür verschiedene Muster an.

Der zweite große Fehler den viele begehen ist, sich zu schnell von der Fluggesellschaft verschrecken zu lassen. Die Fluggesellschaften sind schnell dabei sich auf außergewöhnliche Umstände zu berufen. Jedoch ist dies lediglich ein Spiel mit der Angst der Passagiere vor einem möglicherweise teuren Gerichtsprozess. Die Wahrheit ist, dass viele der außergewöhnlichen Umstände, auf die sich Airlines berufen, lediglich normale Fehler im betrieblichen Ablauf sind und keine außergewöhnlichen Umstände. Weder Ruhezeiten, noch technische Defekte, Nachtruhe oder in vielen Fällen auch schlechtes Wetter sind außergewöhnliche Umstände. Im Gegenteil sie gehören zum normalen betrieblichen Ablauf einer Airline und werden gerichtlich nicht anerkannt. Setzen Sie der Fluggesellschaft in Ihrem Schreiben eine Frist und konsultieren Sie nach Ablauf dieser auch wirklich einen Rechtsanwalt. In vielen Fällen reicht bereits ein Schreiben des Anwalts, damit die Fluggesellschaft zahlt.

Der dritte häufige Fehler ist ein Entgegenkommen der Fluggesellschaft auch wirklich als ein solches anzusehen. Fluggesellschaften geht es um Ihr Geld. Warum sollte eine Airline Kulanz zeigen? In vielen Fällen verspätete sich der Flug, weil die Airline sparen will und weiss, dass sich nur wenige Passagiere dagegen zur Wehr setzen. Wenn das Flugunternehmen also Kulanz zeigt und Ihnen einen Gutschein anbietet, nehmen Sie diesen nicht an. Der Gutschein ist meist nicht nur weniger wert als Ihnen eigentlich zusteht, Ihnen steht sogar eine Ausgleichszahlung zu. Diese muss überwiesen werden, als Scheck ausgehändigt werden oder auch in Bar gezahlt werden. Mit der Annahme des Gutscheins verlieren Sie diesen Anspruch jedoch und die Ausgleichszahlung gilt als geleistet.

 

Musterbrief Flugverspätung Word

Einen Musterbrief zum Einfordern von Ansprüchen bei einer Flugverspätung stellen wir Ihnen als Word-Dokument zur Verfügung. Füllen Sie einfach die hervorgehobenen Stellen im Dokument entsprechend aus. Ein Tool zur Entfernungsermittlung ist der Great Circle Mapper. Geben Sie dort die entsprechenden Flughafencodes ein um die Entfernung zu berechnen. Die Flughafencodes lassen sich ebenfalls mithilfe der Seite ermitteln.

Download Word-Vorlage

 

Musterbrief Entschädigung

Ein Musterbrief zum Einfordern der Entschädigung stellen wir Ihnen auch als pdf zur Verfügung. Der rote Text im Musterschreiben kennzeichnet von Ihnen auszufüllende Textpassagen und markiert gleichzeitig Textboxen, in die Sie hineinschreiben können. Klicken Sie einfach auf den roten Text. Sie können nach dem Download direkt das pdf-Dokument ausfüllen und es anschließend ausdrucken.

PDF-Musterbrief ohne Betreuungsleistungen

Dieses Muster berücksichtigt keine Ersatzforderungen für Verpflegung, Unterbringung, oder Kommunikationsmöglichkeiten. Im nachfolgenden Muster sind die Betreungsleistungen eingefügt. Sie können die entsprechenden Zeilen bearbeiten, oder auch die ganze Zeile streichen.

PDF Musterbrief mit Betreuungsleistungen