Ausgleichszahlung Flugverspätung Musterbrief

 

Ausgleichszahlung Flugverspätung Musterbrief

Sie sind pünktlich am Flughafen und erfahren von der Tafel oder auch erst am Schalter, dass ihr Flug verspätet ist. Für viele Reisende ist diese Erfahrung ein ziemliches Ärgernis, dass sie ihrer eigenen Meinung nach als Unannehmlichkeit hinnehmen müssen.

Dies stimmt so allerdings nicht. Ab einer Verspätung von 3 Stunden steht Ihnen eine Ausgleichszahlung zu. Die Höhe dieser ist in Abhängigkeit von der Länge der Flugstrecke zu bestimmen. Dies ist in der europäischen Fluggastrechteverordnung festgelegt, die den Fluggästen umfangreiche Rechte und Ansprüche im Falle von Flugverspätungen, Flugausfällen und Flugumbuchungen einräumt. Außerdem werden in der FluggastrechteVO einige wesentliche Begriffe wie zum Beispiel Verspätung genau definiert, da Sie natürlich nicht bei einer Verspätung denselben Anspruch haben wie bei einer Flugverspätung von mehreren Stunden.

Wichtig ist allerdings, dass Sie Ihre Ansprüche auch einfordern. Dazu zählen die Ausgleichszahlung, sowie die Flugverspätung Verpflegung. Die Frage, ob Sie dazu einen Flugverspätung Entschädigungsrechner benötigen, klären wir ebenfalls.

Zum Einfordern Ihrer Ausgleichszahlung müssen Sie Kontakt mit der Fluggesellschaft aufnehmen. Dies kann über einen Beschwerdebrief erfolgen. Wir stellen Ihnen, einen Musterbrief Flugverspätung Word zur Verfügung und zeigen auch wo Flugverspätung Entschädigung Musterbrief Verbraucherzentrale, sowie Flugverspätung Entschädigung Musterbrief ADAC finden können.

 

Flugverspätung

Spricht man im rechtlichen Sinne von einer Flugverspätung, so geht man von einer großen Verspätung aus. Diese ist in Abhängigkeit von der Länge der Flugstrecke festgelegt und wird in Artikelt 6 I der FluggastrechteVO definiert.

Eine große Verspätung liegt vor wenn:

  • sich der Abflug, bei einem Flug über eine Entfernung von weniger als 1500 km, um mindestens 2 Stunden verzögert.
  • sich der Abflug, bei einem Flug über eine Entfernung von mehr als 1500 km und weniger als 3500 km, um mindestens 3 Stunden verzögert.
  • sich der Abflug, bei einem Flug über eine Entfernung über 3500 km, um mindestens 4 Stunden verzögert.

Ab einer Verspätung von 3 Stunden wird eine Verspätung mit einer Annullierung gleichgesetzt und dem Fluggast entsteht ein Anspruch auf Ausgleichszahlung. Diese ist ebenfalls abhängig von der Entfernung zwischen Start und Ziel. Die genaue Beträge sind in Art. 7 Der FluggastrechteVO festgelegt.

Höhe der Ausgleichszahlung gemäß Art. 7 der FluggastrechteVO

  • 250 € bei einer Flugstrecke von weniger als 1500 km
  • 400 € bei einer Flugstrecke zwischen 1500 km und 3500 km
  • 600 € bei einer Flugstrecke von mehr als 3500 km

Trotz der Gültigkeit der FluggastrechteVO in der Schweiz, wird Betroffenen einer großen Verspätung dort kein Anspruch auf Ausgleichszahlungen eingeräumt, da dieser in der ursprünglichen Version der FluggastrechteVO nicht enthalten war. Erst durch ein Urteil des EuGH wurde die große Verspätung mit der Annullierung gleichgesetzt. Jedoch berücksichtigen Schweizer Gerichte keine Urteile des EuGH.

 

Flugverspätung Verpflegung

Betroffene einer Flugverspätung müssen verpflegt werden. Dieser Anspruch entsteht den Fluggästen nicht erst mit verstreichen einer bestimmten Zeit, sondern bereits dann wenn die Verspätung absehbar ist. Die Flugverspätung Verpflegung wird auch als Betreuungsleistung bezeichnet, und ist nur ein Teil der dem Fluggast zustehenden Betreuungsleistungen. Die Betreuungsleistungen umfassen

  • Mahlzeiten und Erfrischungen (jedoch nur in einem angemessenen Verhältnis zur Wartezeit)
  • Hotelunterbringung, im Falle eines Aufenthalts von einer oder mehreren Nächten oder falls ein Aufenthalt zusätzlich zum beabsichtigten Aufenthalt des Fluggastes notwendig ist
  • Beförderung zwischen dem Ort der Unterbringung und dem Flughafen
  • zwei unentgeltliche Kommunikationsmöglichkeiten (Telefon, Fax, Telex oder E-Mail)

Diese Leistungen stehen Ihnen auf jeden Fall zu, wenn Sie von einer Flugverspätung betroffen sind. Verweigert die Fluggesellschaft das Erbringen der Betreuungsleistungen, so müssen Sie diese zwar selbst bezahlen, können die entstandenen Kosten aber anschließend als Schadensersatz von der Fluggesellschaft einfordern.

 

Flugverspätung Entschädigungsrechner

Zur Berechnung der Entschädigung bei Flugverspätung ist kein Entschädigungsrechner nötig. Die Höhe der Ausgleichsleistung ist abhängig von der Streckenlänge. Lediglich zur Berechnung dieser ist ein Rechner notwendig, da diese über die Großkreismethode berechnet werden muss. Ein Tool zur Berechnung der Entfernung über die Großkreismethode ist der Great Circle Mapper. Wenn Ihr Flug mit Zwischenlandungen erfolgt ist, so müssen Sie die einzelnen Teilstrecken addieren. Außerdem steht die Ausgleichsleistung jedem Passagier zu. Fliegen Sie also mit Ihrer Familie, so müssen Sie die Höhe des Betrags mit der Anzahl der mitfliegenden Familienmitglieder multiplizieren.

 

Beschwerdebrief

Um Ihre Ansprüche gegen die Fluggesellschaft erfolgreich durchzusetzen, müssen Sie diese zuerst selbst kontaktieren und ihr Ihre Forderungen mitteilen.

Die übliche Form der Kontaktaufnahme ist der Beschwerdebrief. Bei der Formulierung Ihres Beschwerdebriefs sollten Sie sich über Ihr Ziel im Klaren sein. Dieses ist die Einforderung Ihrer Rechte und nicht das ganze in einem Rechtsstreit vor Gericht auszufechten. Formulieren Sie deshalb Ihren Beschwerdebrief sachlich und bestimmt. Bleiben Sie dabei jedoch höflich. Beleidigungen haben in solch einem Schreiben nichts zu suchen, und sorgen lediglich dafür, dass Sie nicht ernst genommen werden. Nach Verfassen des Beschwerdebriefs sollten Sie noch eine Nacht darüber schlafen und Ihn sich am nächsten Tag noch einmal durchlesen. Wenn Sie dann zufrieden mit Ihrem Beschwerdeschreiben sind können Sie es absenden.

Wichtig ist auch, dass Sie der Airline eine Frist setzen in der Sie Ihren Ansprüchen zu erfüllen hat. Erst nach Verstreichen der Frist oder einer negativen Antwort empfehlen wir den Gang zu einem Rechtsanwalt für Flug- und Reiserecht.

 

Musterbrief Flugverspätung Word

Wir stellen Ihnen ein Musterbrief Flugverspätung Word-Dokument zum Download zur Verfügung. Ergänzen Sie einfach die farbig markierten Stellen. In unserem Musterbrief setzen wir eine 6 Wochen Frist in der die Fluggesellschaft eine Antwort formulieren und Ihre Forderungen erfüllen kann.

Download Musterbrief Flugverspätung Word

Lassen Sie sich von einer negativen Antwort der Airline nicht einschüchtern. Es ist zwar richtig, dass eine Airline keine Ausgleichsleistung zahlen muss, wenn Sie belegen kann, dass außergewöhnliche Umstände für die Verspätung ursächlich waren. Jedoch ist dieser Begriff sehr eng definiert. Die Fluggesellschaften verwenden ihn aber auch dann wenn kein außergewöhnlicher Umstand vorliegt um Klagen abzuwenden und Ausgleichszahlungen zu entgehen. Vor Gericht ist der Erfolg dieses Vorgehens nicht sehr groß. Jedoch lassen sich viele bereits dadurch abschrecken und vermeiden daher den Gang vor Gericht.

Außergewöhnliche Umstände alleine genügen allerdings nicht, damit die Airline sich von der Pflicht zur Ausgleichszahlung befreien kann. Sie muss auch beweisen, dass Sie alle zumutbaren Maßnahmen getroffen hat um eine Verspätung zu vermeiden. Viele Airlines scheitern auch bei diesem Kriterium.

Wichtig ist auch, dass Sie ein vermeintliches Entgegenkommen aus Kulanz von Seiten der Fluggesellschaft nicht akzeptieren. In der Regel bedeutet dies, dass die Airline ihre Ansprüche anerkennt und versucht Schadensbegrenzung zu betreiben, indem sie versucht Sie mit geringeren Angeboten zufriedenzustellen. Auch Gutscheine sollten Sie nicht annehmen. Die Airline kann die Ausgleichszahlung auch in Gutscheinen auszahlen. Dies ist für Sie selbst jedoch selten vorteilhaft. Sie haben allerdings einen Anspruch auf Zahlung in Bar, als Scheck oder per Überweisung, nehmen Sie diesen wahr.

 

Flugverspätung Entschädigung Musterbrief Verbraucherzentrale

Wir stellen Ihnen außerdem einen Flugverspätung Entschädigung Musterbrief Verbraucherzentrale vor. Dieser Berücksichtigt jedoch nur die Entschädigung für verweigerte Betreuungsleistungen und setzt auch nur eine Frist von 2 Wochen für die Fluggesellschaft fest.

Zum Musterbrief der Verbraucherzentrale

Da der Anspruch auf die Ausgleichsleistung nicht berücksichtigt wird, ist dieser Brief, unserer Ansicht nach, jedoch nicht wirklich empfehlenswert.

 

Flugverspätung Entschädigung Musterbrief ADAC

Auch der ADAC hat einen Flugverspätung Entschädigung Musterbrief ADAC verfasst. Dieser setz ebenfalls nur eine Frist von 2 Wochen, berücksichtigt allerdings sowohl die Forderung nach Schadensersatz für nicht erbrachte Betreuungsleistungen, als auch die Forderung nach der Ausgleichszahlung.

Zum Musterbrief des ADAC

Es ist empfehlenswert die einzelnen Kostenstellen bei der Forderung nach Schadensersatz für nicht erbrachte Betreuungsleistungen aufzulisten. Dies wird im Musterschreiben des ADAC nicht gemacht.